Aktuelle Medikamentenstudien

Unbeantwortetes Thema

Probanden mit Unfalltrauma gesucht


Autor Nachricht
Verfasst am: 07.03.2017 [20:04]
Universitätsklinikum-Bonn-ukb
Dabei seit: 23.05.2010
Beiträge: 7
Teilnehmer gesucht für klinische Studie in Bonn

StudienteilnehmerInnen, die ein akzidentelles Trauma (Unfall, Naturkatastrophen..) erlebt haben, für wissenschaftliche Studie gesucht

In einer Studie der NEMO Research Group der Abteilung für Medizinische Psychologie des Uniklinikums Bonn soll die neurale Verarbeitung von „sozialer Berührung“ und von Gerüchen bei Personen, die ein Trauma erlebt haben, untersucht werden.

Studienablauf:

1. Termin: Kurzscreening– Beantwortung von Fragebögen bezüglich Ihrer traumatischen Erfahrung sowie ein klinisches Interview (1h)

2. Termin: Screening - ausführliches Interview, Geruchsschwellentestung (2,5h)

3. Termin: Funktionelle
Magnetresonanztomographie (fMRT) mit zusätzlichen Messmethoden (Pulsmessung, Hautleitfähigkeit, Computerexperimente und Fragebögen, sowie eine
Blutprobe) und Verhaltensexperimenten (2,5 h)

Ziel:

Wir möchten mit dieser Studie mehr über die Auswirkungen von intentionalen und nichtintentionalen traumatischen Erfahrungen auf die neurale Verarbeitung von sensorischen Reizen
erfahren. Die Studienteilnahme birgt keinerlei gesundheitliche Risiken und ist absolut schmerzfrei.

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben und die genannten Voraussetzungen erfüllen, kontaktieren Sie uns bitte per

E-Mail: Ayline.Maier@ukb.uni-bonn.de

Zielgruppe:

Gesucht werden gesunde Frauen und Männer im Alter von 18 bis 60 Jahren. Raucher können an der Studie teilnehmen.

Einschlusskriterien:

- Sie haben traumatische Erfahrungen (Unfall, Naturkatastrophe gemacht
- Sie sind im Alter zwischen 18 und 60 Jahren
- Sie sind körperlich gesund und nehmen derzeit keine Psychopharmaka ein
- Sie haben keine Platzangst
- Sie haben keine nicht entfernbaren Fremdmaterialien aus Metall im oder am Körper (z.B. Implantate, Piercings, Schrauben)

Studiendetails:

Beginn der Studie: September 2016
Nutzen / Aufwandsentschädigung: 110 €
Aufwand / Risiken: 3 Termine, insgesamt 6 h

Über diese Studie wurde eine Ethikkommission informiert.

Kontaktinformationen:
Adresse: Sigmund-Freud-Str. 25 in Bonn, Deutschland Bonn bei GoogleMaps
Bei Interesse wenden Sie sich an: Ayline Maier.



 Banner - Sitemap - AGB - Haftungsausschluss - Impressum