Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Der eigene Körper für die Forschung


Dass Tierversuche am medizinischen Markt heute immer seltener werden, ist für viele Menschen eine wirklich positive Veränderung. Immerhin möchte niemand, dass Geschöpfe unfreiwillig dafür leiden, dass Menschen sich mit bestimmten Medikamenten besser fühlen können. Ein neuer Zweig musste also her und der war schnell gefunden. Mithilfe von sogenannten Probanden werden heute neue Medikamente und Heilmethoden getestet.

Eigentlich liegt das besonders nahe, denn man möchte schließlich Mittel zu sich nehmen, die auch am Menschen selbst getestet wurden. So geben Pharmafirmen heute häufig Meldungen heraus, in denen Menschen gesucht werden, die bestimmte Kriterien erfüllen. Ob das nun eine bestimmte Altersklasse ist oder ein bestimmtes Geschlecht, variiert von Medikament zu Medikament. Es wird hier sehr viel Arbeit investiert, um den passenden Menschen zu finden, dessen Profil auf einen solchen Medikamententest passt.

Selbstverständlich muss niemand Angst haben, dass seine Gesundheit durch eine solche Studie ernsthaft gefährdet ist, denn die vorgestellten Medikamente und Heilmethoden sind zu Beginn der Studie meist schon sehr ausgereift und stehen ohnehin kurz vor ihrer Markteinführung. So werden solche Studien besonders dazu genutzt, um genaue Angaben zu Nebenwirkungen und Wechselwirkungen machen zu können. Man muss also durchaus wissen, auf was man sich einlässt, wenn man Teil einer solchen Studie wird, denn nicht immer ist das auch wirklich angenehm.

Als Entschädigung für den eigenen Aufwand wird man zumeist recht gut entlohnt. Dies ist besonders für Personen interessant, die unter chronischer Geldknappheit leiden und eine kleine Finanzspritze durchaus gebrauchen könnten. Besonders gut ist der Verdienst, wenn man sich auf eine Studie einlässt, bei der man einige Zeit in einem Krankenhaus verbringen muss.

Was dabei dann herauskommt, sind gute Medikamente, die Sicherheit gewähren. Die Einsatzbereiche solcher Medikamente sind hier grenzenlos und reichen von gewöhnlichen Erkältungen bis hin zu Krebs oder ernsthaften Infekten. Man kann sich also sicher sein, dass ein Medikament, das heute auf den Markt kommt, sehr intensiv geprüft wurde. Dies gibt nicht nur ein sicheres Gefühl, sondern kann auch die Wirkung eines Medikamentes sichern.

Fällt ein Medikament dann bei einer Studie durch, wird man es sicherlich niemals auf www.mycare.de oder einer anderen Apotheke kaufen können. Betrachtet man sich aber die große Flut an Medikamenten, die jeden Tag neu auf den Markt kommen, sieht man, wie weit unsere Industrie und unsere Forschung bereits ist. Hier gibt es kaum ein Medikament, das seinen Zweck nicht zur Genüge erfüllen würde. Dass dafür kein Tier mehr leiden muss, ist der positive Nebeneffekt, den man nicht vernachlässigen sollte.


Von: Stefan Lübker / Probanden-Online.de
Veröffentlicht am: 22.09.2011 - 11:34 Uhr
Kategorie: Medikamententester News