Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Für Blutfettstudie Probanden aus Jena und Umland gesucht


Jena (FSU)  -  Die Universität Jena / Institut für Ernährungswissenschaften sucht für eine Studie Frauen und Männer im Alter von 18 bis 80 Jahren aus Jena und dem näheren Umland, um an einer ab September beginnenden wissenschaftlichen Studie als Probanden teilzunehmen. Ausgewählt werden Personen mit erhöhten Blutfettwerten. Bei ihnen sollte der sogenannte Triglyzeridspiegel über 1,7 mmol/L beziehungsweise über 150 mg/dL liegen.

Die Studienteilnehmer erhalten über 12 Wochen täglich Lebensmittel, die mit Omega-3-Fettsäuren angereichert sind: Zum Beispiel Wurst, Milchprodukte, Brot, Brötchen, Waffeln. Danach erfolgt eine Pause von 10 Wochen und eine weitere 12-Wochen-Studie schließt sich an, bei der die Probanden die gleichen Lebensmittel wie bei der ersten Studie zu verzehren haben.

Die Studie ist Teil eines Projektes, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird und unter dem Namen „Allipids“ am Lehrstuhl für Ernährungsphysiologie angesiedelt ist. Das Thema lautet „Präventive Lebensmittel auf der Grundlage von gesunden Lipiden“. Es sollen hochwertige, ernährungsphysiologisch wirksame Lebensmittel entwickelt und auf ihre gesundheitsfördernde Wirkung hin untersucht werden. Bei bereits stattgefundenen Untersuchungen hat man bereits eine positive Veränderung der Blutfette (Triglyzeride, HDL-Cholesterol) durch eine stärkere Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren festgestellt.

Anmeldungen für diese Studie nehmen die Studienbetreuer Manja Dittrich und Dr. Christine Dawczynski entgegen.

Tel.: 03641/949626, E-Mail: manja.dittrich@uni-jena.de,

christine.dawczynski@uni-jena.de.


Von: Stefan Lübker
Veröffentlicht am: 22.08.2011 - 22:57 Uhr
Kategorie: Medikamententester News