Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Heuschnupfen ohne Symptome und ohne Medizin?


Ohne Medizin kann man ab sofort Heuschnupfen ohne Symptome in den Griff bekommen. Ausgewählte Probanden sind ausnahmslos schon am zweiten Tag beschwerdefrei geworden. Fettsäuren müssen vermieden werden. Aus denen entstehen Entzündungen und Allergien durch die verursachenden Serie-2 Prostaglandine. Auch müssen ganz bestimmte Kohlenhydrate vermieden werden dann ist es relativ einfach alle chronischen Symptome zu Eleminieren.

Erfolgt die Ernährung über Praecursor der Serie-2 PG, benötigt man keine Prostaglandin-Hemmer mehr. Man vermeidet also die Prostaglandin. Eine Heilung der Allergie ist damit allerdings noch nicht erreicht. Die vorhandenen Toxine müssten dazu erst ausgeleitet werden. Diese machen bis zu 96% der Ursachen einer Allergie aus, somit funktionieren die enzymatischen Vorgänge wieder. Weil der Fettstoffwechsel (Fett- und Prostaglandinsynthese) wieder startet, werden sämtliche Prostaglandine der Serien -1, Serie -2 und Seri e -3 neu gebildet. Dann Immunsystem ist nun wieder topfit. Ab den jetzigen Zeitpunkt kann man wieder alles essen, ohne dass es zu allergischen Symptomen und zu Unverträglichkeiten kommt.


Von: Stefan Lübker / Probanden-Online.de
Veröffentlicht am: 04.05.2010 - 11:15 Uhr