Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Medizinische Versorgung in Frankfurt


©pixabay

Frankfurt gehört zu den reichsten Städten Deutschlands. Immerhin ist in Frankfurt die heimische Finanzindustrie beheimatet und in den Banken liegt auch der höchste Durchschnittslohn in Deutschland im Vergleich zu anderen Branchen. Es verwundert daher auch nicht, dass für diese Menschen auch nur das Beste gerade einmal gut genug ist. Durch den künftigen Brexit dürfte sich die Nachfrage auch noch weiter steigern.

Angebotsüberschuss VS. Nachfrageüberhang

Daher ist hier auch noch ein weiterer Nachfrageüberhang auf dem Markt zu erwarten. Neben steigenden Immobilienpreisen und erweiterter Präsenz von Restaurants und Bars kann man auch die Bedürfnisse nach einer sehr guten medizinischen Versorgung in Frankfurt prognostizieren. Besonders in den gut situierten Vierteln der Stadt wird es daher auch zu einer Nachfrage nach besseren Ärzten geben. Insbesondere der Zahnarzt in Frankfurt Nordend (eines jener Stadtviertel von Frankfurt, wo die High Society sich gerne ansiedelt) wird sich der erhöhten Nachfrage kaum erwehren können. Gerade Menschen, die viele geschäftliche Dinge in persönlichen Gesprächen abwickeln müssen, sind an eine gute Optik und ein solides optisches Erscheinungsbild gebunden.

Das Auftreten entscheidet beim ersten Geschäftstreffen

Den ersten Blick tätigen Menschen meist auf die Zähne und es gibt wohl auch nichts Schlimmeres für einen Geschäftspartner, wenn einem Partner mit gelben Zähnen gegenüber sitzen muss. Dies kommt aber in stressigen Berufen durchaus vor, wenn man nicht regelmäßig zum Zahnarzt. Stressbedingt wird zum Beispiel mehr geraucht und die regelmäßigen Geschäftsessen abends tragen auch nicht gerade zur gesundheitlichen Förderung bei. Man sollte also gut beraten sein und regelmäßig zum Zahnarzt gehen. Die hohe Dichte an guten Zahnärzten in der Stadt bewirkt auch, dass man sich gut versorgt fühlen kann. Es geht schließlich darum, sich den besten Zahnarzt aussuchen zu können und bei einer hohen Dichte in einem Stadtviertel sind die Chancen dann auch viel größer.

Man sollte sich hier immer nach einem Angebotsüberhang umsehen. Am Geldbeutel wird es dann vermutlich auch nicht liegen und genau jene Aspekte sind hier auch zu berücksichtigen. Die meisten Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern auch eine private Zusatzversicherung an. In den meisten Fällen ist hier auch eine Zahnversicherung inkludiert, die den Mitarbeiter nicht nur im Bedarfsfall unterstützt, sondern auch die Kosten für eine regelmäßige Zahnreinigung übernehmen wird.


Von: Stefan Lübker / Probanden-Online.de
Veröffentlicht am: 10.02.2019 - 15:27 Uhr
Kategorie: Medikamententester News

 

Kommentare

Keine Einträge

Kommentar eintragen

Adding an entry to the guestbook
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken. 

(Eintrag wird nach Absenden von der Administration manuell überprüft und freigeschalten!)