Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Symptome und Diagnose von trockenen Augen


Das sogenannte trockene Auge ist eines der häufigsten Augenbeschwerden. Bei fast einem Fünftel der Patienten, die einen Augenarzt aufsuchen, wird diese Diagnose gestellt. Die Symptome zeigen sich im Jucken und Brennen der Augen, eine entscheidende Rolle könnten dabei Umweltfaktoren sein. Das Krankheitsbild zeigt sich in gestörter Tränenproduktion bzw. es funktioniert die Verteilung der Tränen nicht richtig, weil die Tränenflüssigkeit nicht ausreichend vorhanden ist: Es kommt zum trockenen Auge.

Die Ursachen für diese Krankheit können sehr vielfältig sein, zum Beispiel Zugluft, fortgeschrittenes Alter des Menschen oder diverse Umweltfaktoren wie Rauch, trockene oder kalte Luft von Klimaanlagen sowie Stress oder langes Arbeiten am Computer. All das kann die Augen reizen. Beim trockenen, aber auch gereizten Auge sind sich die Symptome sehr ähnlich. Beim gereizten Auge sind die Beschwerden fast immer akut und treten kurzfristig auf, während beim trockenen Auge sich die Beschwerden über längere Zeit hinziehen und schon chronisch sein können. Die Symptome äußern sich beim trockenen Auge in Juckreiz und Brennen sowie einem Fremdkörpergefühl im Auge.

Beim Blinzeln spürt man ein „Kratzen“, die Augen tränen. Behandlung und Vorbeugung Betroffene, bei denen die Diagnose gestellt worden ist, sollten folgendes versuchen: alle Faktoren zu vermeiden, die zum trockenen Auge führen könnten. Dazu gehört das Rauchen, auch im Büro, und möglichst wenig oder ganz verzichten sollte man auf Klimaanlagen. Träger von Kontaktlinsen sollten diese peinlich sauber halten und regelmäßig auswechseln. Günstig wirkt sich Augenblinzeln aus oder die Augen für wenige Sekunden ab und zu ganz schließen. Mit einer Tränenersatzflüssigkeit in Form von Augentropfen können trockene Augen gut behandelt werden. Die gestörte Produktion der Tränen und die Benetzung der Netzhaut werden verbessert.


Von: Stefan Lübker / Probanden-Online.de
Veröffentlicht am: 06.08.2010 - 00:00 Uhr
Kategorie: Medikamententester News