Ihr Medikamenten Informationsportal
Wissenswertes für Probanden
Kontaktadressen-Liste für Kliniken

Tatsächlich blind durch Eifersucht?


Das Ergebnis einer neuen Studie: Bei weiblicher Konkurrenz wird die Wahrnehmung von Frauen getrübt. Schaut der Gatte auf fremde Hintern sehen Frauen überhaupt nicht rot. Sie sehen absolut nichts mehr. Weil die Eifersucht blind macht – Buchstäblich! Tests mit 25 jungen Pärchen haben ergeben, in wie weit das Wahrnehmungsvermögen der Frauen getrübt wird, wenn ihr allerliebster fremdschaut. Die Paare wurden von den Wissenschaftlern der University of Delaware zusammen in einen Raum gesetzt und zeigten Landschaftsbilder. Ein Bild stand dabei auf dem Kopf. Die Probandinnen und Probanden mussten es identifizieren.

Etwas später dann forderten die Wissenschaftler – Für die Damen gut hörbar – die männlichen Partner auf, Bilder von alleinstehenden Frauen zu bewerten. Die Probandinnen hatten prompt ziemliche Schwierigkeiten mit der an sich einfachen Aufgabe die sie eigentlich erledigen sollten. Die weiblichen Testpersonen konnten sich umso weniger auf die Landschaftsbilder konzentrieren je eifersüchtiger sie waren. Die Forscher haben im umgekehrten Fall noch nicht untersucht, ob auch argwöhnische Männer blind werden können. Diese reagieren in der Regel ja eher mit blinder Wut.


Von: Stefan Lübker / Probanden-Online.de
Veröffentlicht am: 25.04.2010 - 11:52 Uhr
Kategorie: Medikamententester News